Anblicken einer Lehrerin… Aus islâmischer Sicht
Fatwâ-Nummer: 22220

  • Fatwâ-Datum:2-5-2019
  • Bewertung:

Frage

Wie ist der Blick auf die Lehrerin während des Unterrichts zu beurteilen?

Antwort

Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

Der Muslim hat seinen Blick von allem abzuwenden, von dem Allâh es verboten hat, es anzusehen. Dies weist der Erhabene in Seinem Offenbarungsbuch an, indem Er sagt: „Sag zu den gläubigen Männern, sie sollen ihre Blicke senken ...“ (Sûra 24:30).

Das Anblicken ist etwas Gefährliches, was für die Person ein tadelnswertes Ende haben kann. Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Und die Augen begehen Unzucht. Ihre Unzucht ist der Blick ...“ (Überliefert von Al-Buchârî und Muslim).

Weiterhin sagte der Gesandte Allâhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken): „Lass dem Blick keinen [zweiten] Blick folgen!“ (Überliefert in den kanonischen Sunna-Werken von Alî [ möge Allah mit ihm zufrieden sein)]).

Zudem sagte der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken): „Der Blick ist ein vergifteter Pfeil von Iblîs. Wer ihn aus Furcht vor Allâh unterlässt, den belohnt Allâh der Majestätische mit Glauben, dessen Süße er in seinem Herzen findet.“ (Überliefert von Al-Hâkim).

Die Gelehrten haben davon diejenigen Frauen ausgenommen, die man normalerweise nicht begehrt, wie die sehr alten Frauen oder sehr jungen Mädchen, oder die Notwendigkeit, wie die Untersuchung einer Frau durch einen Arzt, wenn sie keine Ärztin für ihre Untersuchung gefunden hat, oder der Blick des Mannes auf eine Frau, um für oder gegen sie Zeugnis abzulegen.

Wenn die Lehrerin alt und nicht begehrenswert ist, kann man sie bedenkenlos bei Notwendigkeit während des Unterrichts und der Unterhaltung mit ihr, um Fragen zu klären, ansehen. Wenn sie allerdings eine junge Frau ist, von der man befürchtet, dass sie einen verführt, darf sie grundsätzlich keinen Mann ohne Trennwand zwischen beiden unterrichten, und dies auch nur, wenn es keine Männer gibt, die sie dieses Fach lehren.

 

Und Allâh weiß es am besten!

Verwandte Fatwâs