1953 Artikel

  • Mittel des verfluchten Satans zur Irreführung der Menschen - Teil 5

    11. Der Satan lässt den Gläubigen an den Glaubensgrundlagen zweifeln Dies hat bei den Bestrebungen des Satans zur Irreführung der Menschen die höchste Priorität, denn wenn er den Gläubigen an seiner Religion und den Glaubensgrundlagen zweifeln lässt, wird er ihn damit seiner Religion und seiner Überzeugung berauben,.. Weiter

  • Mittel des verfluchten Satans zur Irreführung der Menschen - Teil 4

    8. Die vertrauliche Rede stammt vom Satan An-Nadschwa auf Arabisch bedeutet das Verheimlichen der Rede, ob unter zwei oder mehreren Personen. Falls es sich dabei um eine Verschwörung gegen einen Muslim handelt, um ihn seines Rechtes zu berauben, ihm zu schaden oder Zweifel in ihm zu erregen, stammt diese vertrauliche Rede vom Satan. Allâh.. Weiter

  • Mittel des verfluchten Satans zur Irreführung der Menschen - Teil 3

    3. Die Irreführung von Gelehrten Danach ist der Satan sehr bestrebt, denn die Irreführung eines Gelehrten bedeutet auch die Irreführung seiner Anhänger. Allâh informiert über die Geschichte eines Gelehrten, der seine Zuneigung dem Gehorsam gegenüber seinem Herrn vorzog. Der Satan hatte von ihm Besitz ergriffen und.. Weiter

  • Mittel des verfluchten Satans zur Irreführung der Menschen - Teil 2

    Obwohl Allâh „... Gewiss, die List des Satans ist schwach.“ (Sûra 4:76) mitteilt, verwandelt sich die Schwäche des Satans durch die Schwäche der menschlichen Seele gegenüber den Verlockungen in Stärke. Denn die Stärke des Feindes beruht größtenteils weniger auf eigener Macht als auf der Schwäche.. Weiter

  • Mittel des verfluchten Satans zur Irreführung der Menschen - Teil 1

    Für die Menschen stellt die Welt der Satane den gefährlichsten unsichtbaren Feind dar, denn er lässt nicht davon ab, Moral und Glaubensgrundlagen der Menschen zu verderben und unter ihnen Feindschaft und Hass zu schüren. Deswegen wundert es nicht, dass die Verse des Qurân und die prophetischen Hadîthe ständig die.. Weiter

  • Imrân ibn Husain - Der Beste, der Basra betrat

    Es handelt sich um den großartigen Gefährten Abû Nûdschaid Imrân ibn Husâin (möge Allah mit ihm zufrieden sein), den Träger des Banners vom Stamm Chuzâ'a am Tag der Einnahme von Makka. Er nahm den Islâm im Jahre der Schlacht von Chaibar an und leistete dem Gesandten (möge Allah ihn in Ehren.. Weiter

  • Regeln zum Stillen und zur Milchverwandtschaft

    Das Stillen bedeutet als Terminus technicus, dass ein Kind im Alter von weniger als zwei Jahren Muttermilch, die durch eine Schwangerschaft entstanden ist, saugt oder trinkt. Der Beweis hierfür ist durch Qurân, Sunna und Konsens belegt. Allâh der Erhabene sagt:„[...] und eure Nährmütter, die euch gestillt haben, und.. Weiter

  • Vorzüglichkeit des Duhâ-Gebets

    Der Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Geschöpfe, und möge Allâh unseren Propheten Muhammad in Ehren halten und ihm sowie dessen Familie und all dessen Gefährten Wohlergehen schenken! Allâh der Allmächtige und Majestätische sagt: „Bei der Morgenhelle!“ Er schwört bei der Morgenhelle.. Weiter

  • Abân ibn Sa'îd - Der Schutz Gewährende

    Hier soll von Abân ibn Sa'îd ibn Al-Âs (möge Allah mit ihm zufrieden sein) die Rede sein. Er bekannte sich zum Islâm, als sich der Gesandte Allâhs (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) nach Al-Hudaibiyya begab. Da kamen die Polytheisten zu ihm und verständigten sich mit ihm über.. Weiter

  • Abbâd ibn Bischr - Besitzer eines leuchtenden Stockes

    Es handelt sich um Abbâd ibn Bischr (möge Allah mit ihm zufrieden sein), einen der Ansâr, die den Islâm durch Mus'ab ibn Umair (möge Allah mit ihm zufrieden sein) vor der Auswanderung des Gesandten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) nach Madîna annahmen. Abbâd nahm mit dem Gesandten.. Weiter

  • Der Blick Allâhs auf den Menschen

    Manche Herzen sind wie die Gräber der Toten, außen mit Pflanzen und Blumen geschmückt und innen weilen der Kadaver und der Tod. Oder wie ein dunkles Haus, dessen Dach leuchtet, dessen Inneres jedoch voller Dunkelheit ist. Der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte diesbezüglich: „Wahrhaftig,.. Weiter

  • Regeln für Trauern

    In Entsprechung der großartigen Rechte des Ehemannes schreibt Allâh der Erhabene es vor, [nach dem Tod des Ehemannes] um ihn zu trauern. Zur Zeit der Unwissenheit vor dem Islâm pflegte eine Frau ein ganzes Jahr lang um ihren Mann zu trauern. Sodann kam der Islâm und billigte das Trauern, reduzierte jedoch dessen Dauer. Dies ist.. Weiter

  • Regeln für den Enthaltungseid

    Der Enthaltungseid ist eine Bezeichnung dafür, dass der Ehemann bei Allâh schwört, er werde es für immer oder mehr als vier Monate unterlassen, seiner Frau beizuschlafen. Rechtliche Grundlagen Allâh der Erhabene sagt: „Diejenigen, die schwören, sich ihrer Frauen zu enthalten, haben eine Wartezeit von vier Monaten... Weiter

  • Regeln für das Aufziehen von Kindern

    Der Lobpreis gebührt Allâh! Möge Allâh den Gesandten Allâhs in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Es folgen einige Gebote der islâmischen Scharia über das Aufziehen von Kindern. Als Terminus technicus bedeutet das Aufziehen von Kindern die Bewahrung eines Kleinkindes und entsprechender Personen vor Dingen,.. Weiter

  • Salama ibn Al-Akwa - Der beste zu Fuß Gehende

    Es handelt sich um den ehrwürdigen Prophetengefährten Salama ibn Al-Akwa (möge Allah mit ihm zufrieden sein), der sagte: „Ich sah einen Wolf eine Gazelle fressen. Ich verfolgte den Wolf so lange, bis ich ihm die Gazelle entriss.“ Da sagte der Wolf: „Wehe dir, lass mich los! Du beabsichtigst, meinen Lebensunterhalt wegzunehmen,.. Weiter