Empfang des Monats Ramadân

Sonntag 20-5-2018 | IslamWeb

Frage:

Ich bitte Sie, mich darin zu unterrichten, wie man den edlen Monat Ramadân empfängt!



Antwort:

Der Lobpreis gebührt Allâh und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

Und nun zur Frage:

Der Muslim sollte sich über das Eintreffen des Monats Ramadan freuen und ihn empfangen, indem er aufrichtig bereut, sich vollkommen vorbereitet, seine Zeit für die Anbetungshandlungen wie Gebet, Rezitation des Qurân, Gedenken, Preisen und Zurückziehen in die Moschee freihält, Sünden und Freveltaten unterlässt, Leuten ihr Recht zurückgibt etc. Leider sind viele Menschen damit beschäftigt, den Ramadân dadurch zu empfangen, dass sie alle möglichen Speisen und Getränke kaufen.

 

Es wäre besser für sie, dies zu verringern, um das Ziel zu erreichen, nämlich die Taqwâ (demütige Ehrfurcht gegenüber Allâh dem über jeden Mangel Erhabenen) und die Furcht Ihm gegenüber. Die beste Hilfe besteht darin, weniger zu essen und zu trinken, weil dies die Blutgefäße verengt, auf deren Weg der Teufel den Menschen verführt, wie die Gelehrten es uns berichten.

 

Und Allâh weiß es am besten!

 

© 2011, IslamWeb ,Alle Rechte vorbehalten